Haarseife Mongongo
Haarseife Mongongo
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Haarseife Mongongo
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Haarseife Mongongo

Haarseife Mongongo

Normaler Preis
€15,00
Sonderpreis
€15,00
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
€16,67pro 100g
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Eine für alles

Diese Haarseife kannst Du sogar für Deinen ganzen Körper verwenden! Eine All-in-One-Seife sozusagen. Sie pflegt Haut und Haar gleichermaßen.

Das macht sie zum perfekten Reisebegleiter. Als feste Seife kommt sie durch jede Flughafenkontrolle, läuft nicht aus und spart jede Menge Platz im Gepäck.

Mongongoöl ist ein ganz besonderes Pflegeöl, das von den Frauen in Namibia sehr geschätzt wird - sowohl für die Haut- als auch für Haarpflege. Es bildet einen schützenden Film auf Haut und Haar und schützt somit vor Umwelteinflüssen. Dein Haar fühlt sich voluminöser und griffiger an.

Lavendelöl wirk entzündungshemmend kann sogar Deine Haare schöner aussehen lassen. Es beruhigt die Kopfhaut und beugt so Haarausfall vor. Lavendel lindert außerdem Juckreiz und hydratisiert die Haut.

Rosmarinöl ist ein echter Geheimtipp für die Haare, denn es soll bei Haarausfall und Schuppen helfen. Außerdem fördert es das Haarwachstum und sorgt für eine gesunde Kopfhaut.

Brennnesseltee fördert die Durchblutung der Kopfhaut, sorgt für einen gesunden Glanz in Deinen Haaren und soll sogar gegen Haarausfall helfen.

Hanföl lindert Juckreiz und hilft, Schuppen in den Griff zu bekommen. Gleichzeitig schützt das Öl Haare und Kopfhaut vor negativen Umwelteinflüssen und beugt brüchigen Haaren vor. Zudem enthält es eine Reihe an Vitaminen und Mineralien, die Haare und Kopfhaut intensiv nähren.

Die Zutaten sind so aufeinander abgestimmt, dass die Durchblutung Deiner Kopfhaut angeregt wird. Das sorgt für kräftige Haarwurzeln und gesunde Haare mit einem natürlichen Glanz.

Die Haarseife Mongongo ist grundsätzlich für jeden Haartyp geeignet, auch für schnell fettendes Haar. Besonders geeignet ist sie für feines Haar.

Was ist denn das Besondere an dieser Haarseife? wirst Du Dich vielleicht fragen. 
Diese Seife enthält Mongongoöl aus Namibia. Mongongoöl ist ein ganz besonderes Pflegeöl, das von den Frauen in Namibia sehr geschätzt wird - sowohl für die Haut- als auch für Haarpflege. Es bildet einen schützenden Film auf Haut und Haar und schützt somit vor schädlichen Umwelteinflüssen. Gleichzeitig fühlt sich dein Haar voluminöser und griffiger an. Probiere es einfach mal aus! Für den Fall, dass Du ein Haarseifen-Neuling bist, habe ich Dir unten aufgeschrieben, was Du am besten beachten solltest. Sollten sich Deine Haare am Anfang also „irgendwie komisch“ anfühlen: Halte durch! Du wirst mit gesunden und kräftigen Haaren belohnt!

Übrigens werden die Mongongonüsse für die Herstellung des Öls ausschließlich wild geerntet, und zwar in einem kleinen Dorf in Namibia. Du unterstützt also mit dem Kauf dieser Seife eine kleine Dorfgemeinschaft in Namibia, die ausschließlich von der Ernte dieser Nüsse lebt. Wenn Du mehr über Mongongoöl und dessen Herstellung oder auch über die Arbeit von „Jojoba for Namibia Trust“ (diese Organisation unterstützt die Dorfgemeinschaft) erfahren möchtest, dann schau doch mal vorbei unter Jojoba für Namibia. Ich stehe mit dieser Organisation in direktem Kontakt und kann dir darum versichern, dass dieses Öl fair gehandelt ist.

Anwendung

Schäume die Seife mit viel warmem Wasser direkt auf Deinen Haaren oder auf der Haut auf. Achte darauf, dass nichts in die Augen kommt. Die Seife schäumt üppig - und das soll sie auch. Denn nur eine gut schäumende Haarseife lässt sich auch gut wieder auswaschen.

Probiere auch aus, wie es sich auswirkt, wenn Du Deine Haare zweimal einseifst.

Für die Rasur (ob Bart oder Beine) verwendest Du die Haarseife Mongongo wie Du es gewohnt bist mit oder ohne Pinsel.

Wenn Du bisher noch keine natürliche Haarseife benutzt hast:

Deine Haare werden in den ersten zwei Wochen eine Entgiftungsphase durchlaufen, um sich von den synthetischen Inhaltsstoffen Deines alten Shampoos zu entwöhnen. Mit der Zeit wird sich die Umstellung mit kräftigerem, vollerem und gesünderem Haar bezahlt machen.

Diesen Prozess kannst Du gut unterstützen: Nach der Wäsche mit der Haarseife kannst Du Deine Haare mit einer Haarspülung aus verdünntem Apfelessig oder Zitronensaft ausspülen. Abhängig von Deinem Haartyp werden Deine Haare dann innerhalb von zwei bis drei Wochen in neuem Glanze strahlen - und das gesünder als je zuvor!

Wie geht das? Mische zwei Esslöffel Apfelessig mit einem Liter Wasser. Gieße dir die Mischung langsam über den Kopf und massiere sie in dein noch nasses Haar ein. Danach gründlich ausspülen; jetzt sollten sich Deine Haare ganz weich anfühlen. Nach einigen Wochen wirst Du bereits bemerken, dass eine Essigspülung schon nicht mehr nötig ist für ein gutes Haargefühl, dennoch hat eine Spülung mit Apfelessig viele tolle Vorteile für die Haare und kann auch weiterhin verwendet werden.


Nur 11 Zutaten

Brennnesseltee, Kokosöl, Sheabutter, Rizinusöl, NaOH, Hanföl, Naturjoghurt, Zitronensäure, Mongongoöl, äth. Öle Lavendel und Rosmarin. Sonst nix.

INCI

AQUA/URTICA DIOICA, COCOS NUCIFERA OIL, BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER, RICINUS COMMUNIS OIL, CANNABIS SATIVA SEED OIL, SODIUM HYDROXIDE, SCHINZIOPHYTON RAUTANENII KERNEL OIL, YOGURT, CITRIC ACIDE, LAVANDULA ANGUSTIFOLIA OIL, ROSMARINUS OFFICINALIS (ROSEMARY) LEAF OIL, GERANIOL*, LIMONENE*, LINAOOL*, COUMARIN*
*natürliche Bestandteile des Lavendel- und Rosmarins

Aufbewahrung

Damit Du lange Freude an Deiner handgemachten Haarseife hast, bewahre sie bitte an einem trockenen, lichtgeschützten Ort auf, da der wertvolle natürliche Glyzerinanteil Feuchtigkeit anzieht.

Gut zu wissen

Selbstverständlich ist diese Seife palmölfrei und wurde - wie alle anderen Produkte von Rosas - nicht an Tieren getestet.

Das Gewicht bezieht sich auf das Frischgewicht. Durch die für Naturseife wichtige Lagerung von mehreren Wochen verliert die Seife ein paar Gramm ihres Startgewichts.

Das verwendete Kokosöl und die Sheabutter stammen aus einem kleinen Frauen-Projekt in Ghana. Die Frauen werden mit Hilfe dieses Projekts - also auch mit Deiner Hilfe - in die Lage versetzt, ihre Familien zu ernähren. 

Wenn Du mehr zu den Inhaltsstoffen wissen möchtest, findest Du hier weitere Informationen.

Für Kenner: Anders als die übrigen Seifen im Shop wird diese Seife im Heißrührverfahren hergestellt, das heißt, der Seifenleim wird erhitzt, so dass die Öle sofort verseifen und eine Gelphase durchlaufen. Erst ganz zum Schluss werden Mongongoöl, Naturjoghurt und die ätherischen Öle hinzugefügt. So behalten sie ihre wertvollen Inhaltsstoffe zu hundert Prozent.

Plastikfreie Verpackung

Die Haarseife Mongongo kommt in einer Cellophantüte, die mit einem Papierband verschlossen wurde, zu Dir nach hause. Cellophan ist ein Grundstoff in der Papierherstellung und kann somit ganz einfach übers Altpapier entsorgt werden.

Produktbewertung