Bis 18.12.22 gibt es ab 30,- € Bestellwert einen Küss die Hand mini geschenkt!

Über Rosas

Gründerin Susanne Frank


Wer steht hinter Rosas Naturkosmetik

Ich bin Susanne (Jahrgang 1967) und lebe und liebe die raue Natur der Nordsee.

In meiner kleinen Manufaktur an der Nordsee fertige ich mit viel Liebe hochwertige Naturkosmetik an.

Ausgesuchte Inhaltsstoffe

Ganz wichtig ist für mich, dass meine Kosmetik keine unnötigen Inhaltsstoffe enthält. Und das wünsche ich mir auch für andere. Ich möchte also gerne mit natürlichen Zutaten tolle Naturkosmetik herstellen, bei deren Anwendung Du Dich wohl fühlst. Darum verwende ich weder Bindemittel, noch Gelbildner, Konservierungsstoffe oder Parabene. Die Liste ließe sich unendlich fortsetzen. Meine Liste der Inhaltsstoffe halte ich ganz bewusst kurz. Eventuell enthaltene Allergene ergeben sich durch die Anwendung ätherischer Öle. Darum biete ich jedes Produkt auch unbeduftet an.

Selbstverständlich sind alle Produkte von Rosas Naturkosmetik vollkommen palmölfrei und nicht an Tieren getestet.

Faire Öle aus Afrika

Auch auf Mandelöl und Avocadoöl verzichte ich ganz bewusst. Beide Öle kommen aus wasserarmen Regionen und verbrauchen dort wertvolles Trinkwasser.

Den Großteil meiner hochwertigen Öle und Buttern beziehe ich aus sozio-ökologischen Projekten in Ghana und Namibia. Kleine Projekte, die besonders Frauen fördern und ihnen helfen, ihre Familien zu ernähren. Ganz besonders liegt mir das Projekt „Jojoba für Namibia“ am Herzen. Darum gehen 50 Cent jeder „Füße wie Seide" direkt in dieses Projekt.

Der große Vorteil dieser Öle liegt darin, dass die Pflanzen in Afrika beheimatet sind und sich sehr gut an das trockene Klima angepasst haben. Diese besondere Eigenschaft macht sie auch so wertvoll für unsere Haut.

Individuelle Pflege

Das Besondere an meiner Haut- und Haarpflege ist, dass Du sie ganz individuell den Bedürfnissen Deiner Haut anpassen kannst. An manchen Tagen braucht sie vielleicht mehr Feuchtigkeit, an anderen Tagen mehr Pflege. Das kannst Du ganz einfach einstellen, indem Du mehr Wasser/Hydrolat oder mehr „Pflegeöl" verwendest.

Schon nach wenigen Tagen Anwendung hast Du ein Gespür für Deine Haut und kannst ihr jederzeit genau die Pflege geben, die sie gerade braucht.